Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen nach §45 SGB XI
line2


Einen großen Teil der Arbeit für pflegebedürftige Menschen leisten deren Angehörige. Um diese zu entlasten, damit sie z. B. in den Urlaub fahren können oder regelmäßige Termine in Anspruch nehmen können, kann die sogenannte Verhinderungspflege nach §39 SGB XI in Anspruch genommen werden. Das geht entweder stundenweise oder tageweise.

Pro Jahr stehen 1.612 Euro zur Verfügung, wenn eine Pflegestufe (0-3) vorliegt und die Pflegeperson schon seit mindestens 6 Monaten Pflegeleistungen erbringt.
Zusätzlich können noch 50% aus der Kurzzeitpflege nach §42 SGB XI in Anspruch genommen werden, um die Entlastung zuhause zu gewährleisten.
Das sind dann insgesamt 2.418 Euro.


Möglich sind:

  • Leistungen aus den Pflegekomplexen der Grundpflege
  • Stundenweise Verhinderungspflege
  • Stundenweise Betreuung und Hauswirtschaft
  • Tagespflege
  • Aufenthalt in einer stationären Einrichtung

 

Verhinderungspflege muss bei der Pflegeversicherung beantragt werden. Bei der Antragstellung sind wir gerne behilflich.

 

Immer mehr ältere Menschen leben allein und haben nur noch wenig Kontakt zu anderen Menschen. Familienmitglieder wohnen weit weg oder müssen arbeiten und haben nur wenig Zeit. Um der drohenden Vereinsamung entgegenzuwirken, kommen unsere netten, gut ausgebildeten Pflege – und Betreuungskräfte zu Ihnen und betreuen Sie in Ihrer Häuslichkeit.


In die Betreuung können folgende Inhalte einfließen: :

  • Förderung der Kommunikation
  • Spaziergänge
  • Gesellschaftsspiele
  • Gedächtnistraining
  • Begleitung bei z.B. Friedhofsbesuchen
  • Basteln
  • und was Sie sich sonst noch wünschen

 

Das könnten zum Beispiel hauswirtschaftliche Tätigkeiten sein, die Ihnen selbst schwer fallen. Einkaufen, Wäsche bügeln, Treppenreinigung, Staubsaugen, Fußboden wischen, Bad putzen und vieles mehr.

Für jeden Pflegebedürftigen mit einer anerkannten Pflegestufe (0-3) stellt die Pflegeversicherung jeden Monat 104 Euro zur Verfügung. Der Rosenblatt Pflegedienst kann auf Wunsch direkt mit der Pflegekasse abrechnen.

Auch als Privatleistung betreuen wir Sie gern, wenn das Geld aus der Pflegeversicherung nicht ausreicht, um Ihren Bedarf zu decken.

 


 

 

 

Copyright © 2017 Burchard Führer GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Für eine bestmögliche Benutzererfahrung und um den Schutz unserer Besucher zu erhöhen sowie für Marketingzwecke empfehlen wir Ihnen der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Ausführliche Informationen zu den von uns genutzten Cookies und unsere Datenverarbeitung erhalten Sie über den Button „Datenschutzerklärung“. Um mit dem Besuch unserer Website fortzufahren, akzeptieren Sie bitte die Nutzung von Cookies durch einen Klick auf „Zustimmen“.
Datenschutzerklärung